Schwedens Post mit neuem Format

Schwedens Post trat 2002 mit einem Angebot unter der Bezeichnung SVYKORT auf.  Abgesehen von dem großen Format (A5) ist erstmals ein besonderer Freimachungsvermerk zu finden, der als Briefmarke gestaltet ist

Zum Standardangebot gehörte ein breites thematisches Spektrum, wobei eine Rubrik dem Medium Internet zugeordnet wurde.  Hier lässt sich mit einem Motiv die Sportart  Golf bedienen.

Das Standardangebot war in Rubriken unterteilt und kleineren Veränderungen unterworfen.

Das Medium Internet ist auch Gegenstand des Gebühr- bezahlt-  Eindruckes.

Neben dem Standardangebot gab es Sonderangebote, die jahreszeitlich orientiert oder auf bestimmte  Anlässe bezogen waren.

Nur teilweise wurde dazu auch der Gebühr- bezahlt- Eindruck verändert.

Osterkarte vom März 2005:
am Erscheinungsbild hat sich wenig geändert (der Zudruck fällt etwas heller aus ).

An der Karte jedoch nicht abzulesen ist, dass es jetzt auch ausländischen Besuchern der Website möglich ist, Hybridkarten durch die schwedische Post versenden zu lassen.

© Th. Lippert
Die Vorlagen stammen aus dem Archiv des Autors.