Finnlands Post hält unter dem Produktnamen NETPOSTI verschiedene Formate für die Hybridkarten bereit. Nicht alle stellen Ganzsachen im philatelistischen Sinne dar.

(Screenshot einer Einstiegsseite - 2003)

 

 

In verschiedenen Rubriken sind jeweils mehr als zehn Motive auswählbar.

 

  

Motive aus dem Themenbereich Sport legen wieder den Schwerpunkt auf den Pußball (ständiges bzw. langfristiges  Angebot), aber auch sportliche Höhepunkte werden durch Sonderaktionen gewürdigt.

Für ausländische Kunden ist es nicht ohne weiteres möglich, Postkarten auf diesem Wege zu versenden.  Neben dem sprachlichen Problem (die Website ist komplett in finnischer und schwedischer Sprache gehalten, auszugsweise in Englisch) ist es das Bezahlsystem, das eine hohe Hürde darstellt.  


© Th. Lippert
Die Screenshots stammen von der Website der finnischen Post (
2003).